Bar2

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bar2Fortsetzung,,,,,,…. Die Nacht war natürlich sehr kurz und die Erlebnisse Gestern in der Bar haben mich nicht einschlafen lassen. Kein Wunder denn so was geiles wie Caro trifft man nicht so oft im Leben, dachte ich mir und meinSchlaf war sehr unruhig und wie gesagt viel zu kurz.Nun jetzt sitze ich im Büro und denke dauernd darüber nach ob Du heute Abend wirklich auftauchen würdest.Sieh war gestern betrunken, geht es mir durch den Kopf und wahrscheinlich ist das ganze nurwegen dem Alkohol passiert.Andererseits habe ich die unglaubliche Geilheit in Deinem Blick gesehen und hoffe das Du kommst weilDu noch geiler behandelt werden möchtest.Okay ich muss mich einfach überraschen lassen.Meine Gedanken fliegen durch meinen Kopf, weil ich immer wieder an den Anblick deiner fetten, dickenTitten denken muss wie blau die schon waren, weil Du frei an Ihnen aufgehängt warst! Als ich am Abend nach Hause gehe habe ich eine Idee, mit der ich dich und Susi überraschen könnte fallsdas Treffen heute wie geplant stattfinden sollte.Ich ruf Gabi an und erkläre Ihr die Situation,……… und ja mal sehen…..denn sie ist so die ziemlich versautesteFrau meines bisherigen Lebens!Nach einem kurzen Telefonat mit Susi mache ich mich auf den Weg in die Bar. Der Hintereingang istoffen und ich gehe durch den Abstellraum in die Bar.Die Sau hat schon alles vorbereitet, so wie ich es mir gedacht habe, Die Gier ist Ihr schon von Weitemanzusehen. Sie trägt nur einen Latexanzug der bei der Spalte offen ist und hohe schwarze Lackstiefel.Sieht sehr geil aus, sage ich zu Ihr und greif ihr gleich mal an die Fotze um festzustellen wie geil sie schon ist.” Bist ja schon drecknaß “, sage ich und schlecke mir ihren Saft von meinen Fingern. Sie will sofort anmeinen Schwanz aber das lasse ich nicht zu. ” Später, später,… Geduld du Drecksau”!Sieh setzt sich leicht schmollend auf die Couch und schiebt sich ganz ungeniert einen fetten Dildoin die Fotze das es nur so schmatzt. Puhhh der Anblick macht mich voll heiß und ich überlege kurz obich ihr meinen Steifen nicht doch reinstecken soll.Wir unterhalten uns über Dich, ob Du nun heute auftauchen wirst oder nicht. Susi ist total davonüberzeugt das Du kommst, weil Du viel zu pervers bist um sowas auszulassen.Mitten in der Bar steht eine mit einem schwarzen Tuch abgedeckter großer Gegenstand. Er ist 2m lang und 0,5m aydın escort hoch und breit. Es handelt sich um Susis Käfig den sie in ihrem Keller hat und verwendet wenn siewieder mal eine Frau oder einen Mann aufgerissen hat zum quälen und ficken die Sau!Kenn ich natürlich, wollte sie bei mir auch machen aber ich hab den Spieß damals umgedreht und Siestundenlang eingesperrt, gefickt, geleckt und gequält.Während wir so quatschen und auf Dich warten rammt sich Susi den Schwanz in ihre Fotze und flippt fast aus weil ich ihr dabei nur zusehe.Dann höre ich ein Klopfen am Vordereingang stehe auf und schiebe den Vorhang auf.Und da stehst Du! Dunkle Sonnenbrillen verhüllen Deine Augen und ich öffnen sofort die Türe.Du schlüpfst herein und schaust dich unsicher um. Dein Blick landet sofort bei Susi die immer noch wildihre Fotze mit dem Dildo stopft. Hi sage ich, na du geile Drecksau konntest wohl gar nicht anders als zu kommen, oder? Du schaust mich an und Dein Blick sagt Alles! Sofort schaust Du wieder nach Gabi die unverhölt stöhntund ihre Fotze wichst. Den Dildo hat sie jetzt im Arsch stecken und sie wird immer geiler unter deinenBlicken. Sie steht sowieso darauf zu onanieren wenn ihr jemand zusieht.Du öffnest langsam deinen Mantel, schaust mich dabei an um meine Reaktion zu beobachten.Ich traue meinen Augen nicht aber außer elends hohen Stiefeln hast Du nichts an. Mann schaut die Saugeil aus, denk ich mir als Du völlig nackt in Richtung Susi gehst. Du fasst in deinen rechten Stiefelschaft und ziehst eine Lederpeitsche hervor mit der du schon zum ersten Schlag ausholst bevor ich eingreifen kann. Du schlägst voll hart mitten auf die Titten von Susi die wie eineFurie auf dich losgeht. Dabei hat sie noch immer den Dildo im Arsch stecken, fällt hin und genau so das sichder Gummischwanz völlig in ihren Arsch schiebt. Sie schreit auf, will hochkommen aber du setzt dich auf ihreOberschenkel und drückst ihr deine Fotze an ihren Bauch. Ich kann nur zusehen und bin fasziniert von dem Bild das sich mir bietet. Du reitest auf ihr herum und jederkann sich vorstellen was mit dem Dildo passiert der in Ihrem Arsch steckt.Dann fängst du an die lange Peitsche um Ihre Titten zu schnüren und Susi stöhnst auf und entspannt sich.Sie geniest jetzt deine feuchte Fotze auf Ihrem Bauch und den fetten Schwanz in Ihrem Arsch.Jetzt hast escort aydın Du Ihre Titten schön verschnürt und ziehst wie wild an ihren Warzen. Ich weis das sie jetztbald abgehen wird die Sau, denn sie verdreht schon die Augen und pisst dann los.Du stehst auf und schnappst dir ein breites Klebeband vom Tisch, hebst ihre Beine hoch und klebst ihr lange Streifen genau über ihre Spalte und ihr Arschloch. Der Dildo wird dadurch in Ihrem Arsch fixiert undkann nicht mehr herausrutschen. Susi protestiert keine Sekunde und hat ihre Finger voll an ihren Nippelnund zerrt daran herum. Du hiffst ihr beim Aufstehen und geleitest sie zur Couch auf der sie sich wollüstig ausbreitet.Ihre Brüste sind ganz blau und sie kneift in einer Tour ihre steifen Warzen.Wie zufällig gehst du näher ran und nimmst ihre Beine zwischen deine Schenkel und drückst sie zusammen.Du stehst über ihr und spreizt deine Schamlippen. Langsam kommt deine Pisse aus dir raus und du zielst genau in Susis Mund die sofort ihre Zunge herausstreckt. Jedesmal wenn ihr Maul voll ist schluckt sie allesrunter und grunzt vor Geilheit.”Ihr seid solche Säue”, sag ich ganz laut aber das ist euch total egal und du pisst sie an bis zum letzten Tropfen. “Leck mir die Fotze sauber du Sau”, sagst du ganz laut und drückst ihr deine Pissmöse voll auf ihren Mund!Ich kann nur zusehen und wundere mich über meine Selbstbeherrschung. Mein Schwanz zuckt in der Hose wie ein Raubtier das in einem Käfig fest sitzt. Ich laß ihn vorerst wo er istdenn ich will noch nicht spritzen und mir das Vergnügen für später aufheben. Ihr zwei seid immer noch beschäftigt und könnt daher noch warten. Wir reden kaum etwas, denn alleswas geschieht ist basierend auf gegenseitigen Einverständnis.Also sind wir wohl alle Drei so ziemlich gleich Pervers!Nach einigen Minuten höre ich die hintere Türe und schon steht Gabi im Raum. Sie ist total maskiert undalles was man von ihrer Haut sehen kann sind Ihre dunkelrot bemalten Lippen. Mit der linken Hand hält sie einen Koffer und in der Rechten eine lange Kunststoff Klatsche.Sie sagst kein Wort, steht nur da und schätzt die Situation ein. Ein kurzer Pfiff aus Ihren Mund erfolgt undein Mann voll in Gummi gekleidet betritt den Raum. Er ist auf völlig vermummt, nur sein langer weißer Schwanz hängt vorne aus dem Loch der Latexhose. Mich packt richtig der Neid aydın escort bayan als ich diesen Monster-Schwanz betrachte. Er ist sicher so zwischen 25 und 30 Zentimeter lang!Von dem Kerl hat mir Gabi noch nie etwas erzählt und es war auch nicht abgesprochen das sie jemandenmitbringt die perverse Drecksau. Wer weis was das für ein Kerl ist, denk ich mir!Ihr beide seid immer noch so beschäftigt das ihr gar nicht bemerkt habt das wir nicht mehr alleine sind.Ich gehe zu euch beiden rüber und fasse Dich bei den Haaren und dreh deinen Kopf zur Seite so das Duunsere neuen Gäste sehen kannst. ” Hey” sagst Du ganz laut, “wer ist denn das”?Ich antworte Dir: ” Du hast mich offensichtlich unterschätzt du Schwein, Gabi hab ich nur wegen herbestellt, weil ich glaube das du genau sowas suchst um deiner Geilheit noch einen drauf setzten zu können”!Jetzt übernimmt Gabi, die fast 1,90 groß ist in ihren Stiefeln. Sie ist schlank wie ein Model und der Latex-Anzug lässt ihre Formen erahnen. Sie ist die aber perverseste Domina die man sich vorstellen kann.Streng , unnachgiebig, versaut und total pervers!Slave, sagst Sie zu dem fremden Kerl nimm die Frau da und steck sie in den Käfig! Der Mann nimmt dichmit einer Leichtigkeit, hebt dich an den Hüften hoch und trägt dich zu dem Käfig, nicht ohne Dir seine Handauf deine Titten zu pressen. Gabi schlägt sofort auf seine Hand, und das mit aller Wucht. “Lass das Du Sau-sklave sonst setzt es was”!Er reißt mit einer Hand das Tuch vom dem Käfig, öffnet den Gitterdeckel und legt Dich hinein. Jetzt schließter den Deckel und versperrt das Schoß. Du bist eingeschlossen und kannst Dich in dieser Enge kaumbewegen. Du fluchst und schreist ” Lasst mich sofort raus ihr Säue, verdammt was habt ihr mit mir vor”?!Gabi weist ihn nun an den Käfig nach oben zu ziehen und du hängst kurze Zeit später waagerecht mit demBauch nach unten einen Meter über dem Boden. Der Käfig ist an allen 4 Ecken mit einer Ketteüber Flaschenzüge an der Decke beweglich aufgehängt.Ich schaue zu Susi und wie immer tut sie etwas mit dem keiner rechnen kann. Sie hat sich in dem Augenblickden Sklavenschwanz geschnappt als alle Augen auf Dich gerichtet waren. Sie versucht ihn sich gerade vollins Maul reinzuziehen, was aber bei der Länge fast unmöglich ist! Ein unglaublich geiler Anblick, mit welcher Lust und Gier sie den Schwanz bearbeitet.Du tobst in dem Käfig herum so gut es eben geht und bist völlig außer Dir vor Zorn!Alle wenden sich jetzt plötzlich Dir zu und gehen langsam in Deine Richtung.Du schaust uns alle erschrocken an und bist momentan total still.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *