Xenja-Arsch aus der Jugend 6

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Xenja-Arsch aus der Jugend 6Ich wühle mich durch den Kleiderschrank von Xenja, da erblicken meine Augen etwas wunderbares, ein Sailormoon Kostüm. Mit dem gleichen Material wie ihr Badeanzug nur noch knapper, ich nehme es raus und lege es aufs Bett. Dreh mich zu ihr um und sage: “Jetzt das anziehen, aber ohne Unterhosen.”, Sie schnappt sich das Kostüm, schaut mich an:”Das wird sehr eng, das hatte ich zuletzt vor drei Jahren an.” Dann frage ich Sie ausreiner Höflichkeit weil ich Sie noch nie ganz nackt gesehen habe:”Soll ich raus gehen wenn du dich umziehst ?”, Xenja lächelt und entgegnet:”Ich will nicht mal das meine Eltern mich nackt sehen, aber du darfst mich so sehen.”Dann beginnt Sie sich auszuziehen, zuerst das Top dann den Rock und zuletzt das Höschen, das steht Sie in voller Pracht vor mir meine Güte wie geil ihr Körper ist einfach der Hammer.Mein Schwanz schwillt an, dann zwingt Sie ihren Luxuskörper in das enge Kostüm, das steht Ihrausgezeichnet. Ich kann ihre komplette Muschi sehen weil es so eng ist, sogar so eng das ihrPrachtarsch nicht mehr bedeckt ist, das Höschen ist in ihrer Ritze verschwunden.Dann nehm ich meinen Laptop wieder hervor, mache Musik an und stelle ihn wieder so auf damit ich das ganze aufnehmen kann. Alles bereit schaue ich Xenja an und sage:”Stell dich mit Gesicht zur Wand, lehn dich daran an und schwing mit deinen Hintern.”Keine Sekunde vergeht, schon ist Sie an der Wand und bewegt ihre Hüften schön zur Musik.Ich schalte noch schnell die Kamera ein, stehe auf und stelle mich hinter Sie, mit meinem Schwanz voran beginne ich mit ihr pendik escort zu tanzen, beuge mich zu Ihr und flüstere:”Du musst jetzt jedes Mal wenn ich stosse, mit deinem Hintern fest dagegen drückenund ihn auf und ab bewegen, so fest du kannst und das immer.”, Sie dreht ihren Kopf zu mir nickt lächelnd und sagt: “Ist gut, mach ich.”, sofort hole ich aus und stosse fest ihren geilen Hintern, gut macht Sie das obwohl ich schon ihre Hüften festhalte und so fest drücke wie ich kann,stösst Sie mit aller Kraft dagegen. Sie stösst sich sogar von der Wand ab, mmmmmh die Reibung ist extrem, doch ich habe wieder meine Hosen an die stören nun aber wirklich.Also runter damit auch die Unterhosen, ich bin wieder nackt und mein Schwanz richtig hart.Langsam gehe ich in die Knie, packe Xenja mit beiden Händen am Nacken und Schultern und drücke meinen Schwanz von unten so fest es geht an ihre Muschi. Wildes zucken kommt von ihrem Körper, ich bleibe genau so stehen, stosse meinen harten Prügel noch fester daran. Ich sage:”Ich bleibe so stehen, du musst dich weiter bewegen.”während ich Sie fest, mit meinen Händen an ihren Schultern an mich presse, wild reibt Sie ihre Muschi an meinem harten Schwanz und stöhnt leise vor sich hin. Das mache ich eine ganze Weile, bis meine Hände an den geilen Prachtarsch wollen, also knete ich fest die geilen Backen und stosse Sie weiter fest von Hinten. Dieses Mal lasse ich mir Zeit, Xenja soll mal selbst erleben wie sich ein Orgasmus anfühlt, darum lasse ich Sie die Bewegungen machen und ihre Muschian meinem Penis reiben. Trotzdem muss ich mich kartal escort beherrschen, ihr Arsch ist einfach zu perfektmein Schwanz wir nochmals härter, aber ihr Zucken und das Gestöhn verraten mir es kann nicht mehr lange dauern. Meinen Schwanz nehme ich in die Hand und drücke ihn mit der Spitze genau an ihre feuchte Muschi, dann mache ich Kreisbewegungen und kitzle ihr die Muschi.Jetzt zuckt Sie ununterbrochen, das Gestöhn wird lauter also bewege ich meinen Schwanz schneller und dann wirds plötzlich ein wenig laut. Wild zuckt Ihr ganzer Körper, während Sie voller Befriedigung stöhnt, das fühlt sich so geil an wie Sie auf meinem harten Schwanz umherzuckt.”Jaa so ist es gut, wer liebt meinen Schwanz ?” frage ich, immer noch stöhnt Sie wild, jetztbeginnen ihre Beine zu zittern und Sie ist aus der Puste, also warte ich ein wenig. “Ich, Xenja liebe deinen Schwanz.” keucht Sie dann auch, aber ich bin noch nicht fertig.Mit zitternden Beinen lässt Sie sich seitlich aufs Bett fallen, ich setze mich neben Sie und lege mich hin. Dann packe ich Sie am Hintern und setze Sie auf mich drauf, bewege ihren Arsch hin und her auf meinem Penis. Durch ihr Zucken bekomme ich jedes mal einen Stoss der sich so geil anfühlt wenn ich richtig fest presse, also drücke ich meinen harten Schwanz so fest es geht an ihre Muschi. Die Zuckerei hört nicht mehr auf, Xenja kommt ein weiteres Mal, mit Absicht bewege ich Sie sofort noch schneller auf meinem Schwanz und knete fest den Hammerarsch. Dabei achte ich ganz genau darauf, mit meiner Eichel ihre Klitoris zu penetrieren und das Zucken maltepe escort hört nicht auf. Ein bisschen Öl ist noch übrig, das kippe ich auf die geilen Arschbacken von Xenja und massiere es richtig fest ein, die Vulva stosse ich jetzt immer schneller und sage:”Na, wie fühlt sich mein dicker Schwanz an ?”, fest zuckend und keuchend antwortet Sie:”G..guuut, jaaaa sehr gut.”, dann versohl ich ihr den Hintern. Mein Penis hat seine maximale Grösse erreicht, ich kann mich nicht mehr halten. Ich drücke Xenja meinen Daumen in den Mund, sie saugt wie wild daran und gibt währenddessenstöhnende Geräusche von sich. Das fühlt sich so was von geil an, mit der anderen Hand packe ichSie am Nacken und presse Sie fest an mich. Weiter penetriere ich ihre Muschi wie ein Bessesener.Dann nehme ich ihre Hand, führe Sie zu meinem Schwanz und sage:”Xenja, drück dir meinen Schwanz so fest du kannst zwischen deine Beine.”Sie umfasst meinen harten Prügel, presst Ihn richtig fest an ihre Muschi und stöhnt auf.Sofort packe ich Sie am Hintern und beginne Sie von meinen Eicheln bis zu meiner Schwanzspitze hin und her zu bewegen. Mein Sperma kann ich kaum noch zurückhalten, aber kann mich noch einwenig beherrschen, also knete ich fest ihren göttlichen Arsch und haue zwischendurch auf die Backen.”Schieb dir meinen dicken Prügel ins Höschen.”, sage ich. Zuckend und stöhnend schiebt Sie Ihn insHöschen, sogar ein bisschen in ihre Muschi, durch ihr wildes Gezucke kann ich es nicht mehr zurückhalten.Meine Ladung schiesse ich Xenja in die Muschi und daneben, alles ist voll mit meinem Samen, langsam ziehich meinen Penis raus und kreise noch ein wenig an ihrer Muschi weiter. Immer noch zuckt Sie fest am ganzen Körper, zufrieden entspanne ich mich und überlege mir was ich als nächstes machen soll.Fortsetzung folgt…

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *