Geile Orgie im Club

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

College

Geile Orgie im ClubReales Erlebnis von mir vor einiger Zeit:Da es schon wieder länger her war, dass ich einen Club besucht bzw. ein paar geile Ladungen Sperma in meinen Arsch und Mund gespritzt bekommen hatte und somit ziemlich fickrig war, musste ich dies mal wieder nachholen und meine Bedürfnisse befriedigen. Zufällig war gerade ein Pärchen online, mit welchem ich schon länger geschrieben aber leider noch nie real getroffen hatte. Da wir ähnliche bzw. sich ergänzende Vorlieben haben wurden diese über meinen kurz bevorstehenden Clubbesuch informiert und sie sagten zu, ebenfalls in den Club zu kommen. Klar, zusagen und nicht kommen – das kenn ich ja. Aber ein Clubbesuch ist für ein solches 1.tes Kennenlernen nie schlecht. Wird man nämlich versetzt oder stellt sich das Gegenüber als Fake heraus, so ergibt sich in einem Club doch zumeist mit dem ein oder anderen etwas. Nunja, überraschen lassen, fertig machen und hinfahren.Zum genannten Zeitpunkt war von dem Pärchen weit und breit nichts zu sehen und trotz 30 Minuten warten an der Bar kam niemand. In der Zwischenzeit unterhielt ich mich eben mit anderen Gästen und dem Kellner, welcher mich schon bei meinen vorhergehenden Clubbesuchen ein paar Mal geil durchgefickt und besamt hatte. So zog ich dann los in Richtung Sauna, duschte mich und rein ins Warme. Ein paar Minuten entspannen und nach kurzer Zeit kam der Kellner dann ebenfalls zu mir in die Sauna. Da er wusste, was mir gefällt, fing er auch gleich an mich ungeniert zu streicheln, meinen Schwanz zu blasen und rückte mit seinem etwas näher zu meinem Mund. Natürlich nahm auch in seinen Schwanz in den Mund und blies diesen während mit der Kellner schon ordentlich in meinen Arsch fingerte. Er kam etwas über mich, so dass sein Schwanz und Arsch über meinem Gesicht war. Er steckte mir seinen Schwanz immer wieder in den Mund, rutschte dann etwas weiter nach vor und drückte mir seinen Arsch ins Gesicht. Geil wie ich war, fing ich natürlich sofort an sein Loch mit meiner Zunge zu verwöhnen und immer tiefer einzudringen. Ich leckte ihn ausgiebig und tief während er meinen Schwanz immer weiter wichste und mir auch immer wieder ein paar Finger in meinen Arsch schob. Währenddessen kam auch ein weiterer Typ in die Sauna und sah uns begeistert zu und wichste seinen Schwanz.Dann erhob er sich der Kellner plötzlich, dirigierte mich so, dass ich vor ihm auf der Saunabank mit dem Kopf in Richtung des Neuankömmlings kniete und freute mich schon auf einen geilen Schwanz in meinem Arsch. Der Kellner spielte noch ein wenig mit seiner Eichel an meinem Poloch herum und drang dann mit einem Ruck komplett in mich ein. Ein wirklich geiles Gefühl mal wieder so richtig ausgefüllt zu sein. Währenddessen griff ich zu dem Schwanz von dem Typen, welcher vor mir saß und wichste diesen ein wenig. Mein Ficker wurde nun von anfangs langsam und zärtlich immer rasanter und schob währenddessen meinen Kopf in Richtung des Schwanzes vor mir, welchen ich auch sogleich tief in meinen Mund gleiten lies und anfing pendik escort ordentlich zu blasen. Ich liebkoste seine Eichel, nahm den Schwanz tief in den Mund, spielte mit seinen Eiern und liebkoste auch diese. Dann schob mir mein Ficker seinen Schwanz nochmals ordentlich tief rein und spritzte mir sein Sperma tief in meinen Arsch. Während ich noch den anderen Schwanz blies zog sich der Kellner aus mir zurück, drehte mich um, so dass mein besamtes Loch nun zu dem anderen Kerl zeigte und hielt mir seinen spermaverschmierten Schwanz vor den Mund, welchen ich natürlich sofort zu säubern begann. Währenddessen sagte er zu dem anderen, dass er mich ruhig auch durchficken und besamen könne und mir das gefiele. Dies lies sich der Typ natürlich nicht zweimal sagen und schon hatte ich seinen geilen Schwanz in meinem Arsch. Der Kellner verließ dann die Sauna und ging nach einer Dursche wieder zurück zur Bar. Der andere Typ fickte mich geil und heftig durch und kam (aufgrund der Hitze und meiner oralen Vorarbeit) auch nach kurzer Zeit in mir. Auch er hielt mir dann seinen Schwanz zum Sauberlecken vor den Mund während mir das Sperma die Beine runter lief. Er bedankte sich noch bei mir und ging Duschen. Dorthin folgte ich ihm auch sogleich um mir eine erfrischende Dusche zu gönnen. Während dem Duschen fragte er mich, ob ich auch auf NS stehe, was ich umgehend mit Ja beantwortete. Da er mal musste, ging ich bei den Duschen vor ihm auf die Knie und er spendete mir seinen NS. Zuerst über den Oberkörper, dann ins Gesicht und als ich willig meinen Mund öffnte auch in diesen. Was ging, fing ich mit dem Mund auf und schluckte das meiste auch hinunter. Anschl. duschte ich mich nochmals ab, spülte meinen Mund ein wenig durch und ging dann nach zwei geilen Besamungen (das Sperma lief mir immer noch langsam aus meinem Loch und die Beine runter) zurück auf die Spielwiesen um mich zu entspannen. Dort lag zu meiner Überraschung bereits das Pärchen, mit welchem ich mich verabredet hatte und sie wurde gerade von einem anderen Besucher blank durchgefickt. Ich rutschte näher an die beiden heran und ergriff mir ihre Titten, massierte diese während ich mich zu ihr runterbeugte und sie küsste. Ihr Freund ergiff dabei meinen Schwanz, massierte diesen und spielte an meinem Loch herum. Schnell stellte er fest, dass ich bereits Sperma in mir hatte und fragte mich, ob ich den bereits besamt worden bin. Natürlich bejahte ich dies und sagte ihm, dass sich soeben in der Sauna zwei geile Schwänze in mir ausgespritzt hätten. Diese Aussage sowie der geile Fick war für die Dame zu viel und sie kam zu ihrem Orgasmus was wiederrum für ihren Ficker zuviel war und dieser spritze ihr seine ganze Ladung in ihre geile Fotze. Ich beugte mich sogleich hinunter, zog den Schwanz langsam aus ihr heraus und blies diesen sauber. Gleich darauf leckte ich auch ihre spermatriefende Muschi aus, behielt jedoch das Sperma im Mund, wanderte zu ihrem Mund hinauf und gab ihr etwas von dem Sperma ab. Wir küssten uns dabei innig escort pendik und da mein Schwanz wie eine Eins stand, fand dieser natürlich auch rasch seinen Weg in ihre geile durchgefickte Fotze. Ich fickte sie ein paar Minuten mal sanft mal hart durch während mich ihr Freund anfeuerte und immer wieder meine Pobacken sowie mein Loch massierte. Das hielt ich natürlich auch nicht lange durch und schoß mein Sperma tief in der geilen Braut ab. Während mein Schwanz immer schlaffer wurde und dann langsam aus ihr rausrutschte, zog mich ihr Freund etwas hoch, setzte seinen Schwanz an meinem Loch an und begann mich ordentlich durchzuficken. Sie küsste mich, rutschte dann etwas von mir weg, sodass ihr von mir besamtes Loch vor mir lag und drückte meinen Kopf zu ihrer Fotze. Während mich also ihr Freund gerade in mein doppelt besamtes Loch fickte, leckte ich ihre von mir besamte Fotze sauber. Sie legte sich dann neben uns hin und beobachtete uns während er sich aus mir zurückzog, ebenfalls neben sie legte und mir deutete, ich solle auf ihm reiten. Ich setzte mich sofort auf ihn, schob mir seinen Schwanz zurück in mein Loch und begann auf ihm zu reiten während sich die beiden streichelten und küssten. Sie feuerte dann ihren Freund an, sagte ihm, er solle sich in mir ausspritzen, mir alles reinspritzen und ich melkte seinen Schwanz mit meinen Beckenmuskeln ab, bis er sich nicht mehr zurückhalten konnte und ebenfalls tief in mir kam. Ich blieb dann noch eine Weile auf ihm sitzen, da wir alle drei ziemlich erschöpft waren bis sein Schwanz aus mir rausgleitete und ich von ihm abstieg. Seine Freundin leckte ihm dann noch seinen Schwanz sauber. Ein anderer Typ, welcher dabei zugeschaut hatte, fragte die Dame dann, ob er sie den auch noch ficken dürfte, was sie aber nur mit „vielleicht später, sie ginge jetzt erst mal an die Bar“ beantwortete. Da der Typ aber einen wirklich geilen Schwanz hatte, griff ich zu, massierte diesen ein wenig und sagte ihm, dass er – wenn er Lust hätte – gern mich noch ficken könnte. Das Pärchen ging derweilen zur Bar und verabschiedete sich noch mit „viel Spaß – bis später“. Der Typ lies sich nicht lange bitten, drehte mich um, zog mich zu sich, spiele mit seiner Eichel ein wenig mit dem auslaufenden Sperma und schob mir dann seinen Schwanz ebenfalls tief hinein. Er fickte mich hart und rasch und kam bereits ein paar Minuten später tief in mir. Somit hatte ich nun bereits die vierte Spermaladung an diesem Abend in meinen Arsch gespritzt bekommen. Auch ich benötigte nun eine kurze Pause, duschte mich und ging zum Pärchen an die Bar.Wir unterhielten plauderten darüber, wie geil es gerade war und unterhielten uns gemütlich. Dann gingen wir zu dritt noch in die Sauna zum Entspannen und da wir zum Glück alleine in der Sauna waren, tauschten wir noch ein paar geile Erlebnisse und Vorlieben aus. Sie wollten auch wissen, was ich bereits erlebt hätte, bevor sie gekommen waren und ich erzählte ihnen was in der Sauna zuvor passierte und dass ich danach auch eine geile pendik escort bayan NS-Spende erhalten hatte. Auch sie hatten eine Vorliebe für NS-Spiele (jedoch nur als Spender). Wir spielten dabei alle an uns herum waren schon wieder ziemlich geil, als ich ihnen sagte, dass ich gern mal erleben würde, wie es ist, einen steifen Schwanz im Arsch zu haben, der plötzlich anfängt loszupissen. Er meinte, wenn ich es unbedingt erleben will, könnten wir dies gleich umsetzen. So gingen wir hinaus zu den Duschen, ich kniete mich vor ihn und er schob mir seinen Schwanz in meinen Arsch und fickte mich ein wenig. Währenddessen war seine Freundin vor mich gekommen und fing einfach an mir ins Gesicht zu pissen. Ich zog sie an mich heran und umschloss mit meinem Mund ihre Perle und schluckte was ich konnte. Kurz nachdem sie fertig war öffneten sich auch seine Schleusen und er ergoß seinen NS tief in meinem Arsch. Ich fühlte es geil und warm in mir und wurde immer weiter abgefüllt. Es war ein unbeschreibliches Gefühl so ausgefüllt zu sein. Wir duschten dann noch und hatten alle noch Lust auf eine zweite Runde. So zogen wir wieder zu den Spielwiesen, lutschten uns gegenseitig unsere Schwänze und nahmen dann seine Freundin im Sandwich. Er legte sich hin, sie setzte sich auf seinen Schwanz und führte sich diesen in ihren Arsch ein. Ich stieg dann über sie und setzte meinen an ihrer triefenden Fotze an und stieß, da sie schon extrem feucht war, sofort tief in sie hinein. Nach ein paar Minuten kam sie und schrie ihren Orgasmus lautstark heraus, was auch für uns beide zuviel war und wir spritzen ihr kurz hintereinander unser Sperma tief in ihre beiden Löcher. Sie rollte sich von uns herunter und legte sich breitbeinig neben uns. Der Typ, welchen sie bei der ersten Runde vertröstet hatte und der daraufhin mich besamte, war ebenfalls wieder anwesend und hatte zugesehen. Sie winkte ihn herbei und sagte ihm, dass sie nun Zeit für ihn hätte. Natürlich kam dieser sofort über sie und steckte seinen Schwanz in ihre auslaufende Fotze. Währenddessen leckte ich den Schwanz von ihrem Freund sauber und dieser winkte (was ich nicht sah, er mir aber später mitteilte) einen anderen Schwanz heran und deutete diesem, dass er mich ficken könnte. So spürte ich kurz darauf einen weiteren Schwanz an meinem Loch. Ich wollte mich aufrichten um zu sehen, wer mein Ficker sei, aber mein Kopf wurde Richtung Schwanz gedrückt und mir somit gedeutet, ich solle weiterlecken bzw. den Schwanz säubern. Der Typ hinter mir rammelte mich derweil richtig durch und spritzte mir kurz darauf meine fünfte Spermaladung an diesem Abend in meinen willigen Arsch. Auch der andere Typ stand kurz vorm Kommen und teilte dies der Lady mit. Er wollte sich eigentlich aus ihr zurückziehen, aber sie umschloß ihn mit ihren Beinen, sodass auch sie ihre fünfte Spermaladung an diesem Abend eingespritzt bekam. Danach gingen wir nochmals zusammen duschen, plauderten noch ein wenig an der Bar und kamen zu den Entschluss, dass wir das bald mal wiederholen sollten. Da es schon spät war, verließen wir dann bald den Club und fuhren getrennt nach Hause.War ein wirklich verdammt geiler Abend und ich hoffe, dass sich dieser bald mal in ähnlicher Art und Weise wiederholen lässt.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *